Neuwied (ots) – Neuwied – Ein 78jähriger PKW Fahrer beabsichtigte am 29.07.2021 gegen 14:55 Uhr mit seinem PKW rückwärts aus einer Parklücke eines Einkaufzentrums auszuparken. Dabei übersieht er nach jetzigem Stand seine hinter dem PKW stehende Ehefrau und es kommt zum Zusammenstoß, infolge dessen die Dame stürzt. Sie erleidet eine Platzwunde über dem rechten Auge und möglicherweise eine Gehirnerschütterung. Der Fahrer selbst steht nach dem Unfall stark unter Schock. Beide Personen werden zur weiteren Beobachtung ins DRK-Krankenhaus verbracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Telefon: 02631-878-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal