Rheinbrohl (ots) –

Am Montagabend ereignete sich ein Zusammenstoß zwischen einem Kradfahrer und einem Pkw im Rheinbrohler Kreisel. Der 59-jährige Kradfahrer befand sich mit seiner Sozia bereits im vorfahrtsberechtigten Kreisel, als ein 24-jähriger Pkw-Fahrer aus Richtung Fähre kommend in diesen einfuhr. Hierbei übersah er das Krad und stieß mit diesem zusammen. Durch den Sturz wurde der Kradfahrer und seine Beifahrerin leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Linz/Rhein

Telefon: 02644-943-0
www.polizei.rlp.de/pi.linz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal