Bad Hönningen, B 42 (ots) –

Am Samstagmorgen kam es in Bad Hönningen auf der B 42 zu einem Verkehrsunfall mit Alleinbeteiligung.

Eine 59-jährige Fahrzeugführerin befuhr mit ihrem PKW die B 42 aus Neuwied kommend in Fahrtrichtung Bad Hönningen. Ca. 1 Kilometer vor der Anschlussstelle Rheinbrohl kam die Fahrerin des PKW aus bislang unklaren Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der dortigen Leitpklanke. An ihrem Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden und war nicht mehr fahrbereit, sodass der PKW abgeschleppt werden musste. Die unter Schock stehende Fahrzeugführerin aus Rheinbrohl wurde durch den Rettungsdienst ins umliegende Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Linz

Telefon: 02644-943-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal