Neuwied (ots) – Am 18.08.2021 gegen 08:00h ereignete sich auf der B256 in Höhe Rengsdorf ein Verkehrsunfall. Der Alleinbeteiligte Fahrzeugführer geriet auf regennasser Fahrbahn auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern. In Folge dessen war es ihm nicht mehr möglich sein Fahrzeug unter Kontrolle zu bringen, sodass er die Mittelschutzplanke touchierte.
Bei dem Aufprall verletzte der sich Fahrzeugführer leicht und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus verbracht. Zu relevanten Verkehrsbeeinträchtigungen kam es nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Telefon: 02631-878-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal