St. Katharinen (ots) – Am Donnerstagnachmittag fuhr eine 89-jährige Frau aus St.Katharinen rückwärts aus ihrer Garagenausfahrt, beschleunigte den Pkw und schoss über die Fahrbahn gegen eine Begrenzungsmauer des gegenüberliegenden Hauses. Danach rollte das Fahrzeug nach vorne, und die Frau fuhr nochmals rückwärts gegen die Mauer. Im Anschluss wollte sie wieder in ihre Einfahrt fahren, verlor aber die Kontrolle über das Fahrzeug und kollidierte mit ihrer eigenen Hauswand. Die Ursache des Unfalls ist noch nicht abschließend geklärt. Die Frau wurde vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert, an ihrem Pkw, ihrem Haus, sowie am Nachbarhaus entstand erheblicher Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Linz/Rhein

Telefon: 02644-943-0
www.polizei.rlp.de/pi.linz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal