Betzdorf (ots) –

gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Koblenz und der Kriminalinspektion Betzdorf:

Am Montag, dem 10.01.2022, kam es gegen 07:30 Uhr in Betzdorf im Bereich Ladestraße / Einmündung zur Wilhelmstraße zu einem Straßenraub. Ein zunächst unbekannter männlicher Täter bedrohte die 18-jährige Geschädigte mit einem Messer und stieß sie zu Boden. Er verlangte so die Herausgabe ihres Handys.

In der Folge gelang es der Polizei am 12.01.2022 das geraubte Handy an einer Anschrift in Betzdorf zu orten. Mit einem richterlichen Durchsuchungsbeschluss ausgestattet wurde die Wohnung aufgesucht. Das geraubte Handy konnte dort aufgefunden werden. Der 35 jährige Tatverdächtige wurde festgenommen.

Er wurde noch am Abend dem Haftrichter vorgeführt, welcher einen Untersuchungshaftbefehl erließ.

Rückfragen bitte an:

POLIZEIPRÄSIDIUM KOBLENZ
Kriminalinspektion Betzdorf

Friedrichstraße 21
57518 Betzdorf
Tel.: 02741/926-200
Fax: 02741/926-109
Email: KIBetzdorf@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal