Buchholz (WW) (ots) –

Am Mittwochvormittag kontrollierten Polizeibeamte in der Jungerother Straße in Buchholz (WW) einen PKW Fahrer im mittleren Erwachsenenalter.
Bei der Kontrolle stellten die Beamten eine hohe Alkoholisierung bei dem Fahrer fest. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,8 Promille.
Zudem ist der Beschuldigte nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis.
Gegen den Fahrer sind entsprechende Strafverfahren eingeleitet worden.
Zudem wurden ihm die Weiterfahrt untersagt und zur Beweissicherung in einem Krankenhaus eine Blutprobe entnommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Straßenhaus

Telefon: 02634/952-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal