Mudersbach (ots) –

Pressefolgemeldung: Ergänzend zu den Pressemitteilungen der Polizei Betzdorf vom 24.02.2022, 21:21 Uhr und vom 25.02.2022, 02:53 Uhr wird mitgeteilt, dass die Kriminalpolizei Betzdorf die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen hat. Kriminalbeamte nahmen am Freitagmorgen den Brandort in Augenschein. Hinweise auf eine Brandstiftung haben sich ergeben. Aktuell wird von einer technischen Ursache ausgegangen. Der Brandausbruch konnte auf dem Dachboden lokalisiert werden. Eine ergänzende Untersuchung des Brandobjekts durch einen Gutachter steht noch aus.
Die Feuerwehr musste am Freitagmorgen noch einmal ausrücken, um Glutnester mit Rauchentwicklung abzulöschen.

Das Gebäude ist derzeit nicht bewohnbar. Das Dach- und Obergeschoss wurden durch den Brand und die Löscharbeiten stark beschädigt. Der Dachstuhl wurde weitestgehend zerstört.
Die Bewohner des Hauses wurden vorübergehend in einem Hotel in der Verbandsgemeinde Kirchen untergebracht.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:

POLIZEIPRÄSIDIUM KOBLENZ
Kriminalinspektion Betzdorf

Friedrichstraße 21
57518 Betzdorf
Tel.: 02741/926-200
Fax: 02741/926-109
Email: KIBetzdorf@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal