Ockenfels (ots) –

Am Montagmorgen wurde die Polizei von einem 26-jährigen Bewohner aus Ockenfels zu einem häuslichen Streit gerufen. Vor Ort gab der Mann an, seine ehemalige Lebensgefährtin habe zuvor Mobiliar, Wohnungstüren, Rollläden, sowie Bepflanzung auf der Terrasse demoliert. Hintergrund war Streit, der am Abend zu vor von den beiden ausgetragen wurde. Während der Anzeigenaufnahme vor Ort war die 22-jährige Tatverdächtige nicht mehr vor Ort. Nachdem die Polizei den Sachverhalts aufgenommen hatte und abgerückt war, erschien die junge Frau wieder bei dem Mann und setzte den Streit fort. Die alarmierte Polizei konnte die Frau vor Ort antreffen und stellte fest, dass sie unter Betäubungsmitteleinfluss mit dem Pkw vor Ort erschienen war. Neben einer Anzeige wegen Sachbeschädigung ermittelt die Polizei nun auch wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz, sowie dem Führen eines Pkw unter Einwirkung von Drogen. Der Frau wurde eine Blutprobe entnommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Linz/Rhein

Telefon: 02644-943-0
www.polizei.rlp.de/pi.linz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal