Bad Hönningen (ots) – Am Sonntagnachmittag wurde der Fahrzeugführer eines PKW, in Höhe des Bahnhofs Bad Hönningen, einer Verkehrskontrolle unterzogen. Während der Kontrolle stellten die Beamten Drogenauffälligkeiten fest. Ein durchgeführter Drogenvortest reagierte hierbei positiv auf THC, sodass der Herr mit zur Dienststelle verbracht und ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Ihm wurde anschließend die Weiterfahrt untersagt, der Führerschein sichergestellt. Darüber hinaus muss der Mann mit einem Bußgeld, sowie der Einleitung eines Strafverfahrens rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Linz

Telefon: 02644-943-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal