Bad Hönningen und Rheinbrohl (ots) – Am Dienstagmittag erwischte die Linzer Polizei gleich zwei Pkw-Fahrer, die nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis waren. Zunächst kontrollierten sie in der Hauptstraße Rheinbrohl einen 45-jährigen Mann aus Rheinbrohl, der zum wiederholten Male auffiel. Aufgrund der Wiederholungstaten stellten sie dem Mann den Pkw sicher. Wenig später fiel den Beamten ein 37-jähriger Pkw-Fahrer aus Rheinbrohl in der Ortslage Bad Hönningen auf, der nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Gegen beide Personen wurde ein Strafverfahren eingeleitet, die Fahrzeughalter werden ebenfalls juristisch belangt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Linz/Rhein

Telefon: 02644-943-0
www.polizei.rlp.de/pi.linz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal