Neuwied (ots) –

Am Dienstagnachmittag wurde von einem Mitarbeiter des Bauhofs der Ortsgemeinde Buchholz der Diebstahl einer Motorkettensäge (Neupreis liegt im oberen 3-stelligen Bereich) angezeigt. Diese sei bei Reparaturarbeiten in einem Ortsteil von Buchholz von einem Pritschenwagen des Bauhofs entwendet worden.
Der Diebstahl wurde von einem Postboten beobachtet, der einen Bauhofmitarbeiter informierte.
Im Anschluss suchten die beiden die Anschrift auf, in die der Mann mit der Kettensäge verschwand.
Auf Aufforderung händigt der Beschuldigte die Säge wieder aus.

Der Diebstahl wurde bei der Polizei angezeigt. Gegen den Beschuldigten im mittleren Erwachsenenalter ist ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet worden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Straßenhaus

Telefon: 02634/952-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal