Betzdorf (ots) – Am 10.02.2021, gegen 17:50 Uhr befuhren ein 56-jähriger und ein 29-jähriger Pkw-Fahrer die L 288 aus dem Stadtgebiet Betzdorf kommend in Richtung Steineroth.
Im Bereich des zweispurigen Teils der L 288 setzte der 29-jährige Fahrer zum Überholen des vorausfahrenden 56-Jährigen an, der jedoch fast zeitgleich ebenfalls einen Überholvorgang einleitete. Hierbei achtete er jedoch nicht auf den nachfolgenden Überholer. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge, wobei der Audi A 4 des 29-jährigen Fahrers in den Fahrstreifen des Gegenverkehrs kam und dort mit dem Pkw VW Golf eines talwärts fahrenden 43-Jährigen zusammenprallte. Der VW Golf geriet hierdurch nach rechts von der Fahrbahn ab.
Bei dem Unfallgeschehen wurden der 29- und 43-Jährige leichtverletzt vom Rettungsdienst versorgt. Gesamtsachschaden ca. 25.000EUR. Zwei der Unfallfahrzeuge wurden nicht mehr fahrbereit vom Abschleppdienst geborgen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz
Polizeiinspektion Betzdorf (Sieg)
PHK Frank Reifenrath

Telefon: 02741-926146
pibetzdorf@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal