Betzdorf (ots) – Ein 11-jähriger Junge aus der VG Betzdorf fuhr am 28.05.21, 14:45 Uhr mit seinem Fahrrad in der Ortslage Betzdorf über den Gehweg von der abschüssigen Bismarckstraße in Richtung Wilhelmstraße. Beim Linksabbiegen auf den Gehweg der Wilhelmstraße verlor er die Kontrolle über sein Fahrrad und kam auf die Fahrbahn. Ein vorbeifahrender 68-jähriger Mann, ebenfalls aus der VG Betzdorf, welcher mit seinem Auto in Fahrtrichtung Wallmenroth unterwegs war, konnte zwar sein Fahrzeug noch abbremsen und etwas zur Seite lenken, trotzdem kollidierte der Junge mit seinem Fahrrad mit der rechten Seite des Pkws und stürzte.
Glücklicherweise wurde der Junge lediglich am Bein leichtverletzt, sodass eine ambulante Behandlung im Krankenhaus Kirchen ausreichend war.
Sowohl am Pkw als auch am Fahrzeug entstand geringer Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Betzdorf
Friedrichstr. 21
57518 Betzdorf
Tel: 02741 926-0

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal