Roßbach (Wied) (ots) –

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ereignete sich erneut ein Verkehrsunfall mit verletzten Personen auf der Landesstraße 255 zwischen Roßbach (Wied) und Waldbreitbach.
In Höhe der Ortschaft Lache verlor der Fahrer in einer Rechtskurve die Kontrolle über seinen PKW. Das Fahrzeug stieß gegen die Schutzplanke, touchierte einen angrenzenden Baum und schleuderte im Anschluss unkontrolliert über die Fahrbahn. Dort prallte der PKW frontal gegen eine steile Felswand und kam anschließend auf der Fahrerseite zum Liegen. Nach jetzigem Ermittlungsstand erlitten die 3 Fahrzeuginsassen glücklicherweise „nur“ leichte Verletzungen. Bei dem Fahrzeugführer handelt es sich um einen Fahranfänger in Probezeit. Bei ihm wurde ein geringer Alkoholeinfluss festgestellt (AAK 0,24 Promille).
Ihm wurde in einem Krankenhaus eine Blutprobe entnommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Straßenhaus

Telefon: 02634/952-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal