Mayen B258 (ots) – Am Sonntag, 27.06.2021 um 14:15 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der B 258 von Mayen-Kürrenberg kommend in Fahrtrichtung Mayen, im Bereich der Auffahrt Monreal / Monrealer Dreieck.
Im Rahmen des Verkehrsunfalles wurde die Fahrspur von Kürrenberg kommend zeitweise voll gesperrt.
Gegen 15:12 Uhr fuhr ein Verkehrsteilnehmer mit seinem PKW an den wartenden Fahrzeugen und dem zur Sperrung abgestellten Polizeifahrzeug vorbei bis in die Unfallstelle.
Bei diesem Fahrmanöver hat dieser gegen das Überholverbot in diesem Bereich verstoßen und musste zwangsläufig zum Teil die entgegengesetzte Fahrspur der B258 befahren. Die B258 ist in diesem Bereich als Kraftfahrtstraße ausgewiesen.
Verkehrsteilnehmer, die zu diesem Zeitpunkt die B258 von Mayen in Fahrtrichtung Kürrenberg befahren haben und möglicherweise den PKW auf „ihrer“ Fahrspur wahrgenommen haben, werden gebeten sich als Zeugen bei der Polizei Mayen zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Mayen

Telefon: 02651-801-0
www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal