56743 Thür (ots) – Im einem Wohngebiet der Gemeinde 56743 Thür wurde an Fronleichnam, gegen 16.30 h, eine Schlange im Garten eines Einfamilienhauses entdeckt. Durch die vor Ort eingesetzten Beamten konnte Entwarnung gegeben werden. Bei dem Tier handelte es sich um eine ca. 80 cm lange ungiftige Ringelnatter. Die Schlange wurde in „Schutzgewahrsam“ genommen und in geeignetem Lebensraum auf „freien Fuß“ gesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Mayen

Telefon: 02651-801-0
www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal