Mayen (ots) –

Am 05.01.2022 gegen 13:26 h kam es zu einem Brand einer Doppelhaushälfte in Ahrbrück. Eine Presse-Erstmeldung wurde bereits in die Wege geleitet.

Als Brandherd konnte die Herdplatte im Obergeschosses des Einfamilienhauses ermittelt werden. Der Gebäudeschaden beläuft sich nach erster Einschätzung auf ca. 30000 EUR. Der alleinige Bewohner des Hauses erlitt eine Rauchgasintoxikation.
Die weiteren Ermittlungen werden durch die Kriminalinspektion Mayen geführt.

Rückfragen bitte an:

Kriminalinspektion Mayen

Telefon: 02651-801-0
www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal