Remagen (ots) – Im Zeitraum vom 09.04.21 bis zum 11.04.2021 ereigneten sich im Dienstgebiet der PI Remagen insgesamt sieben Verkehrsunfälle mit Sachschäden. Größere Unfälle mit Personenschäden waren glücklicherweise nicht zu verzeichnen.

Des Weiteren wurden diverse Strafverfahren eingeleitet. Es handelte sich dabei allerdings hauptsächlich nur um kleinere Straftaten aus den Deliktsbereichen Hausfriedensbruch, Sachbeschädigung und Diebstahl.

Einbruch in Arztpraxis

Oberzissen. In den frühen Morgenstunden am Sonntag den 11.04.21 sind bislang unbekannte Täter in Oberzissen in eine Arztpraxis eingebrochen.
Aus der Arztpraxis wurden sodann Laptops, Bargeld und ein Tresor entwendet, der später im Bereich Bonn durch die dortige Polizei aufgefunden wurde.
Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder Beobachtungen im Bereich der Burgstraße in Oberzissen nimmt die Polizei Remagen unter 02642/9382-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Remagen

Telefon: 02642-9382-0
www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal