Brohl-Lützing / Köln (ots) – Nachtrag zur Pressemitteilung vom 18.06.2021; 10:09 Uhr:

Am Vormittag des 20.06.2021 konnte im Kölner Stadtteil Ensen eine männliche Leiche aus dem Rhein geborgen werden.
Durch die ermittlungsführende Kriminalpolizei Köln konnte der Leichnam zweifelsfrei identifiziert werden. Es handelt sich um die männliche Person, welche am vorigen Freitag (18.06.2021) von der Polizei flüchtete und sich in Brohl-Lützing in den Rhein begab.
Auf den Pressetext vom 18.06.2021 wird verwiesen.

Rückfragen bitte an:

Kriminalinspektion Mayen

Telefon: 02651-801-0
www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal