Mayen (ots) – Vermutlich in der Nacht vom 12. auf den 13.03.2021 riss ein unbekannter Täter 10 Straßenleitpfosten aus ihren Verankerungen und warf diese ins Feld.
Tatort war die Verlängerung der Röntgenstraße zwischen Mayen und dem Ortsteil Alzheim.
Dabei entstand der Stadtverwaltung Mayen ein Schaden von rund 340 EUR.

Sollte jemand Hinweise auf den Täter haben, melden sie sich bitte bei der Polizeiinspektion Mayen, 02651-8010.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Mayen

Telefon: 02651-801-0
www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal