Kaltenholzhausen (ots) – Am Morgen des 12.02.2021 gegen 07:00 Uhr kam es auf der L320 zwischen Hahnstätten und Kaltenholzhausen zu einer Verkehrsunfallflucht. Der unbekannte Unfallfahrer beabsichtigte, kurz vor einer Rechtskurve, ein vor ihm fahrendes LKW-Gespann zu überholen, musste den Vorgang an der unübersichtlichen Örtlichkeit jedoch wegen eines entgegenkommenden PKW’s abbrechen und beschädigte beim Wiedereinordnen die Beleuchtungseinrichtung des Anhängers. Der Unfallfahrer, welcher mit einem weißen PKW unbekannter Marke unterwegs gewesen sein soll, entfernte sich innerhalb der Örtlichkeit Kaltenholzhausen anschließend in unbekannte Richtung.

Personen, welche den Unfall beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise zum Unfallfahrer oder dessen Fahrzeug machen können, werden gebeten sich mit der Polizei in Diez in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal