Unnau (ots) – Am 26.06.2021 kam es gegen 16:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 414. Es wurde eine Person schwer- und zwei Personen leichtverletzt.
Ein PKW-Fahrer befuhr die Landstraße 293 aus Unnau kommend und fuhr auf die Bundesstraße 414. Nach derzeitigem Ermittlungsstand missachtete er hierbei die Vorfahrt von mehreren Motorradfahrern, welche die Bundesstraße befuhren.
Die Bundesstraße musste zur Unfallaufnahme und anschließenden Reinigung für ca. 2 Stunden gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hachenburg

Telefon: 02662-9558-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal