Kirburg (ots) – Am Samstag, den 28.08.2021, gegen 21:50 Uhr wurde in Kirburg einem 51-jährigen Pkw-Fahrer durch einen 34-jährigen Pkw-Fahrer die Vorfahrt genommen. Nur durch ein Ausweichmanöver konnte ein Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge verhindert werden. Anschließend kam es zu einem körperlichen Übergriff durch den Beifahrer, wodurch der 51-Jährige leicht verletzt wurde. Bei der Sachverhaltsaufnahme durch die Polizei wurde festgestellt, dass der 34-jährige Fahrzeugführer unter deutlichem Alkoholeinfluss stand. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, sowie der Führerschein sichergestellt. Zudem wurden entsprechende Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung und Körperverletzung eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur
PI Hachenburg
Telefon: 02662-9558-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal