Selters (ots) –

Am Dienstag, 07.12.2021, gegen 03:30 Uhr, ereignete sich auf der L 305 bei Selters ein Verkehrsunfall, in dessen Folge die Fahrbahn voll gesperrt werden musste. Aus Richtung Mogendorf kommend, ca. 200 m vor der Abfahrt zur L 304 (Maxsain), verlor der Fahrer eines LKW-Anhänger Gespanns auf der schneebedeckten Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Anhänger rutschte in den Straßengraben, das noch verbundene Zugfahrzeug verblieb auf der Fahrbahn.

Wenig später befuhr ein weiterer LKW die gleiche Strecke. Der Fahrer erkannte das Hindernis auf der Fahrbahn zu spät und kollidierte sodann mit dem vorgenannten Gespann.

Verletzt wurde bei den Verkehrsunfällen niemand. Die L 305 ist jedoch aufgrund der aufwendigen Bergungsarbeiten weiterhin voll gesperrt. Ab dem Kreisverkehr in Mogendorf sowie an der Kreuzung zur L 304 wird der Verkehr daher umgeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal