Mörsbach (ots) –

Am Mittwoch, 01.12.2021, zwischen 06:20 und 07:00 Uhr, wurde ein Vorfahrtstraßenschild in Niedermörsbach beschädigt. Der Mast des Schildes, welches neben der L265 (hier: Hauptstraße) an der Einmündung der Ringstraße aufgestellt war, wurde vermutlich durch den Anstoß eines Fahrzeuges verbogen und ragte dann in Richtung Fahrbahn. Der Verursacher war entweder aus der Ringstraße oder aus Richtung Kroppach kommend gegen das Schild gestoßen und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle.
Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Hachenburg zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hachenburg

Telefon: 02662/ 9558-0
www.polizei.rlp.de/pihachenburg@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal