Montabaur (ots) – Am Freitag, den 02.04.2021 wurden im Bereich der Polizeidirektion Montabaur mobile Kontrollen anlässlich von „Car-Friday“ durchgeführt, insbesondere mit dem Augenmerk auf Tuningfahrzeuge.

Im Zeitraum von 12:00 bis 20:00 Uhr wurden insgesamt 78 Fahrzeuge und 91 dazugehörige Fahrzeuginsassen kontrolliert.

Es kam in mehreren Fällen zum Erlöschen der Betriebserlaubnis der Kraftfahrzeuge. Entsprechende Ordnungswidrigkeitenanzeigen wurden gefertigt, die Weiterfahrten untersagt.
Des Weiteren kam es in einem Fall zu einem Kennzeichenmissbrauch. Auch hier wurde ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Im Rahmen der Kontrollmaßnahmen kam es zu keinen größeren Personenansammlungen im öffentlichen Raum, sodass keine Verstöße gegen die aktuelle CoBeLVO Rheinland-Pfalz aufgetreten sind.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur
Telefon: 02602 9226-0
pdmontabaur@polizei.rlp.de

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal