Hof (ots) –

Am Montag, dem 31.01.2022 befuhr ein Lkw+Anhänger, um ca. 05.30 Uhr, die B 414 aus Bad Marienberg kommend in Fahrtrichtung Hof. In einer Linkskurve rutschte der Lkw zunächst gegen die linke Schutzplanke und dann nach rechts über eine Wiese und kam erst in einer Hecke eines angrenzenden Grundstücks zum Stehen. Ursache war nicht angepasste Geschwindigkeit bei Schneefall und Schneematsch. Der Lkw war nicht mehr fahrbereit und wird erst am Mittwoch, dem 02.02.2022 geborgen. Da Betriebsstoffe ausliefen, musste die Feuerwehr alarmiert werden. Glücklicherweise kam es nicht zu einem Zusammenstoß mit einem anderen Fahrzeug. Der alleinbeteiligte Fahrer blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden insgesamt in Höhe von ca. 50.000 EUR

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hachenburg

Telefon: 02662-95580
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal