Waldsee (ots) – In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ereignete sich an der Einmündung K 13 / Altriper Straße ein Verkehrsunfall. Der 31-jährige Fahrer eines Pkw wollte von der K 13 nach links in die Altriper Straße einbiegen, verlor dabei aber die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er geriet in einen Grünstreifen, stieß gegen ein Verkehrsschild, kollidierte dann mit einem Baum und kam zum Stehen. Ein Zeuge ist durch den Knall auf den Unfall aufmerksam geworden und hat die Polizei gerufen. Diese traf vor Ort auf den 31-Jährigen, der angab, nur der Beifahrer zu sein. Er konnte jedoch keine plausiblen Angaben zum Fahrer machen. Die Spurenlage deutete außerdem darauf hin, dass er der Fahrer war. Die Beamten nahmen bei dem Mann Alkoholgeruch wahr. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,12 Promille. Er musste mit zur Dienststelle kommen, wo ihm ein Arzt eine Blutprobe entnommen hat. In erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, seinen Führerschein hat die Polizei sichergestellt. Immerhin war der Mann unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schifferstadt
Telefon: 06235 495-4209 (oder -0)
E-Mail: pischifferstadt@polizei.rlp.de
https://www.polizei.rlp.de/?id=1377

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal