Mutterstadt (ots) –

Am 14.11.2021 meldete eine Zeugin gegen 01:30 Uhr einen Unfall in der Speyerer Straße, wobei der Unfallverursacher gerade geflüchtet sei. Demnach sei der Pkw von der Ortsmitte Mutterstadt durch die Speyerer Straße in Richtung Limburgerhof gefahren und sei ungefähr bei Hausnummer 112 gegen ein dort aufgestelltes Baugerüst gestoßen. Kurz darauf sei das unfallbeschädigte Fahrzeug weitergefahren, ohne sich um den Schaden zu kümmern.
Laut Zeugenaussagen und gemäß aufgefundener Fahrzeugteile handelt es sich bei dem Tatfahrzeug um einen dunklen/schwarzen BMW 5er, Baureihe E61 (Erstzulassung 2003-2010). Der Pkw muss an der Front stark beschädigt sein, der rechte Vorderreifen soll platt sein. Weiterhin soll der BMW mit einem bulgarischen Kennzeichen mit unbekannter Zahlen-/Buchtstabenkombination versehen sein. Trotz intensiver Fahndung wurde der Pkw nicht aufgefunden.
Durch den Aufprall wurde das Baugerüst am Ort so stark beschädigt, dass es in der Folge von der Feuerwehr teilweise demontiert werden musste, um ein Einstürzen zu verhindern. Am Gebäude selbst entstand ebenfalls Sachschaden in noch nicht bekannter Höhe.
Die Polizeiinspektion Schifferstadt bittet Zeugen, die Hinweise zum Fahrzeug oder zum Fahrer geben können, sich unter der Telefonnummer 06235 4950 oder per Email an pischifferstadt@polizei.rlp.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schifferstadt
Telefon: 06235 495-4209 (oder -0)
E-Mail: pischifferstadt@polizei.rlp.de
https://www.polizei.rlp.de/?id=1377

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal