Speyer (ots) – Am Samstagabend wurde in der Geisselstraße in Speyer ein unbeleuchteter PKW der Marke Ford von der Polizei einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle stellten die Beamten nicht nur fest, dass der 39-jährige Fahrer aus Speyer vergessen hatte das Abblendlicht einzuschalten. Der Fahrer hatte eine Atemalkoholkonzentration von über zwei Promille und stand mutmaßlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Eine geringe Menge Marihuana trug er bei sich. Die Betäubungsmittel und der Führerschein des Fahrers wurden von der Polizei sichergestellt. Außerdem musste er eine Blutprobe abgeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Pressestelle
Polizeiinspektion Speyer
Telefon: 06232-137-262 (oder -0)
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal