Speyer (ots) –

Am 04.05.2022 um 19:42 Uhr ereignete sich auf der B9 in Höhe Speyer Nord ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW. Eine 51-Jährige fuhr mit ihrem VW in Richtung Germersheim. Bei der Anschlussstelle Speyer/Nord ordnete sie sich zunächst auf der Abbiegerspur ein. Als sie sich im letzten Moment dazu entschied, weiter auf der B9 fahren zu wollen und wieder nach links wechselte, musste ein 26-jähriger Mercedes-Fahrer ausweichen um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dadurch stieß er allerdings an die Leitplanke. Die alarmierten Beamten der Polizei Speyer konnten beim 26-Jährigen Anzeichen auf den Konsum von Alkohol und anderer Drogen feststellen. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Gegen ihn wurde ein Verfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Gordon Kinsinger
Polizeiinspektion Speyer
Telefon: 06232-137-262 (oder -0)
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal