Speyer (ots) –

Am 05.09.2021 gegen 17 Uhr wurde der 21-jährige Fahrer eines Citroen in der Franz-Kirrmeier-Straße in Speyer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde Cannabisgeruch festgestellt und das Fahrzeug durchsucht. Bei einem gleichaltrigen Beifahrer wurde schließlich eine Tüte mit Cannabis versteckt in dessen Unterhose sichergestellt. Da beim Fahrer drogentypische Auffälligkeiten festgestellt wurden, wurde ihm durch eine Ärztin eine Blutprobe entnommen und ein Ordnungswidrigkeitsverfahren gegen ihn eingeleitet. Seinen Beifahrer erwartet ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Am 05.09.2021 gegen 19:45 Uhr wurde ein 32-Jähriger im Vogelgesang von einer Anwohnerin darauf angesprochen, dass er ihren PKW zuparkt. Daraufhin reagierte der 32-Jährige aggressiv, gab dem Ehemann der Dame einen Kopfstoß und entfernte sich. Etwa 15 Minuten später wurde der 32-Jährige mit seinem PKW in der Bernatzstraße kontrolliert und wies dabei einen Atemalkoholwert von 2,95 Promille auf. Folglich wurde er zur Dienststelle verbracht, eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt. Gegen ihn wird wegen Körperverletzung und Trunkenheit im Verkehr ermittelt.

Am 06.09.2021 gegen 03:30 Uhr wurde ein 36-Jähriger aus dem Landkreis Germersheim in der Theodor-Heuss-Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde Alkoholgeruch festgestellt, weswegen ein Atemalkoholtest angeboten wurde. Der Fahrer erreichte dabei einen Wert von 1,6 Promille. Daher wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet, die Weiterfahrt untersagt und eine Blutprobe entnommen. Außerdem sind Konsequenzen für seinen Führerschein zu erwarten, welcher bei der Kontrolle beschlagnahmt wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Pressestelle
Polizeiinspektion Speyer
Telefon: 06232-137-254 (oder -0)
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal