Speyer (ots) – 06.01.2020, 14:00 Uhr

Vermutlich von Dienstag auf Mittwoch kam es zu bislang drei bei der Polizei bekannt gewordenen Fahrzeugaufbrüchen im Bereich Speyer-Nord. In allen drei Fällen schlugen die unbekannten Täter an den verschlossenen Fahrzeugen eine Scheibe ein und entwendeten Wertgegenstände aus dem Innenraum der Fahrzeuge. Aus einem im Starenweg parkenden Wohnmobil VW T4 wurden dabei drei Werkzeugkoffer, ein Fernsehgerät, Wanderschuhe und andere Gegenstände im Wert von ca. 750EUR entwendet. Aus einem in der Draisstraße geparkten Jeep fehlten ein Rucksack, AirPods, 2 Oakley-Sonnenbrillen und 10EUR Münzgeld. Aus einem ebenfalls in der Draisstraße abgestellten Suzuki entwendeten die Täter 100EUR Bargeld. Aufgrund der zeitlich / örtlichen Nähe der Tatorte scheint ein Tatzusammenhang derzeit wahrscheinlich. Die Polizei sucht Zeugen, denen von Dienstag auf Mittwoch verdächtige Personen im Bereich Speyer Nord aufgefallen sind, die mit den Taten im Zusammenhang stehen könnten. Hinweise nimmt die Polizei Speyer unter der Tel. 06232-1370 oder per E-Mail an pispeyer@polizei.rlp.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Pressestelle
Polizeiinspektion Speyer
Timo Ott
Telefon: 06232-137-262 (oder -0)
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal