Speyer (ots) –

Am Freitag, den 11.02.2022, gegen 22:15 Uhr befand sich ein 75-Jähriger zu Fuß auf dem Heimweg von der Korngasse und wurde hierbei bereits zu Beginn von einem unbekannten Fußgänger verfolgt. In der Schwerdstraße versetzte ihm dieser unvermittelt von hinten einen Tritt gegen die Beine und entwendete dabei dessen Geldbörse aus der Gesäßtasche. Der Täter flüchtete in Richtung Gedächtniskirche. Der 75-Jährige blieb unverletzt. Am Samstag wurde die Geldbörse von einem Passanten mitsamt der Dokumente des Geschädigten aufgefunden. Allerdings fehlte aus dieser ein niedriger Bargeldbetrag.

Der Täter soll zwischen 20 und 30 Jahren alt, zwischen 155-160 cm groß, schlank und dunkel bekleidet gewesen sein. Er habe auffallend braune Augen gehabt. Außerdem habe er eine Kopfbedeckung sowie eine weiße Mund-Nasen-Maske getragen.
Wer hat etwas beobachtet oder kann sachdienliche Hinweise machen? Zeugen werden gebeten sich unter der Tel. 06232/137-0 oder per Email (pispeyer@polizei.rlp.de) bei der Polizei Speyer zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Polizeiinspektion Speyer
Telefon: 06232-137-254 (oder -0)
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal