Schifferstadt (ots) – Am frühen Montagabend gegen 18:15 Uhr ereignete sich an der Kreuzung Bahnhofstraße / Altenhofstraße ein Unfall mit zwei verletzten Personen. Ein 31-jähriger Autofahrer und eine 39-jährige Autofahrerin fuhren in die Kreuzung ein, obwohl bei einem von beiden die dortige Ampel Rotlicht zeigte. Durch die Kollision haben in beiden Fahrzeugen die Airbags ausgelöst. Die 39-jährige Frau zog sich dabei eine Verletzung am Handgelenk zu und wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der 31-jährige Mann erlitt kleine Schnittverletzungen wegen einer gesprungenen Scheibe. Die Kreuzung war während der Unfallaufnahme und anschließenden Reinigung der Fahrbahn eine Stunde voll gesperrt. Auf welcher Seite die Lichtzeichenanlage „Rot“ zeigte muss noch ermittelt werden. Zeugen, die Angaben dazu machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Schifferstadt unter 06235 495-0 oder pischifferstadt@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

Bereits am Mittag gegen 13:40 Uhr gab es einen Unfall an der Kreuzung Amselweg / Kugelfangstraße. Ein 60-jähriger Autofahrer missachtete die Vorfahrt der von rechts kommenden 54-jährigen Pkw-Fahrerin und es kam zur Kollision. Dadurch stieß die 54-jährige mit dem Heck ihres Fahrzeuges gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Wagen. Durch den Aufprall lösten die Airbags auf ihrer Fahrerseite aus. Sie klagte später über Schwindel und Schmerzen im Brustkorb. Ihr Pkw musste abgeschleppt werden. Der 60-jährige blieb unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schifferstadt
Telefon: 06235 495-4209 (oder -0)
E-Mail: pischifferstadt@polizei.rlp.de
https://www.polizei.rlp.de/?id=1377

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal