Römerberg (ots) –

Am 02.09.2021 gegen 15:40 Uhr wurde ein augenscheinlich veränderter Audi in der Philippsburger Straße in Römerberg-Mechtersheim einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellte sich heraus, dass nicht serienmäßige Felgen und Distanzringe verbaut waren, die in Kombination eine Abnahme bei einer Prüfstelle erfordert hätten. Eine solche Abnahme war ausweislich der Fahrzeugdokumente nicht erfolgt. Die Veränderungen stellten letztlich eine Gefährdung dar und die Betriebserlaubnis war erloschen. Daher wurde ein Ordnungswidrigkeitsverfahren gegen den 46-jährigen, in Ostdeutschland wohnhaften, Fahrer eingeleitet und die Weiterfahrt außer zum Zweck der Vorführung bei einer Prüfstelle untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Pressestelle
Polizeiinspektion Speyer
Telefon: 06232-137-254 (oder -0)
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal