Speyer (ots) – Ohne Versicherungsschutz unterwegs waren gestern zwei Verkehrsteilnehmer, die in Speyer in eine Polizeikontrolle gerieten. An dem Roller einer 16-Jährigen, welche um 17:53 Uhr die Landwehrstraße befuhr, war ein ungültiges Versicherungskennzeichen aus dem Jahr 2020 angebracht. Der Versicherungsschutz war somit erloschen.
Das Gleiche wiederfuhr einem 35-Jährigen um 19:15 Uhr, da er mit seinem E-Scooter ohne Versicherungsplakette den Domplatz befahren hatte. Beide Personen erwartet nun ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Polizeiinspektion Speyer
Susanne Lause
Telefon: 06232-137-262 (oder -0)
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal