Mutterstadt (ots) – In einem Mehrparteienhaus in der Ludwigshafener Straße haben am Dienstagabend gegen 18:30 Uhr zwei Jugendliche einen Feuerlöscher mutwillig entleert. Da sich in dem Haus auch Arztpraxen befinden, kann grundsätzlich jeder das Haus betreten. Eine Bewohnerin des Hauses ist auf die Jugendlichen aufmerksam geworden. Diese flüchteten dann schnell in unbekannte Richtung. Die Polizei ermittelt nun in einem Strafverfahren wegen der Beeinträchtigung von Nothilfemitteln. Weitere Zeugen, die Angaben zu den Jugendlichen machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Schifferstadt unter 06235 495-0 oder pischifferstadt@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schifferstadt
Telefon: 06235-495-209 (oder -0)
E-Mail: pischifferstadt@polizei.rlp.de
https://www.polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal