Speyer (ots) –

In der Zeit vom 12.10.2021,12:55 Uhr, bis 13.10.2021, 22:05 Uhr, wurde in der Bahnhofstraße im Bereich eines China-Restaurants ein Damenrad der Marke Carver in den Farben weiß und silber durch unbekannte Täter entwendet. Die Schadenshöhe beträgt ca. 600 Euro.

An der S-Bahn-Haltestelle Speyer-Nord-West wurden am 13.10.2021 zwischen 18 und 21 Uhr zwei abgeschlossene Fahrräder entwendet. Es handelt sich dabei um ein rotes Mountainbike „Orbea Diamond“ mit Klick-Pedalen im Wert von 549 Euro sowie ein weiß-graues „Elops City Bike“ mit Fahrradkorb im Wert von ca. 200 Euro.

Im Zeitraum vom 09.10.2021, 10 Uhr, bis zum 11.10.2021, 09:00 Uhr, wurde ein mittels Kettenschloss gesichertes Pedelec im Wert von ca. 2500 Euro aus einer Tiefgarage in der Petschengasse entwendet. Es handelt sich dabei um ein mattschwarzes Damenrad der Firma Feldmeier mit Fahrradkorb und einem mintgrünen Streifen auf dem Rahmen.

Bereits am 05.10.2021 stellte ein 35-jähriger Mann sein Fahrrad vor der Sparkasse am Bartholomäus-Weltz-Platz ab und schloss es nicht an, da er nur für kurze Zeit zum Geldabheben in die Bank ging. Trotz Kontrollblicken zu seinem Fahrrad während des Abhebevorganges bemerkte der 35-Jährige erst bei regulärem Verlassen der Filiale, dass sein Fahrrad entwendet wurde. Der Täter entfernte sich mit dem Fahrrad über den Vorplatz der Gedächtniskirche in Richtung Speyer-Süd. Der Geschädigte rannte hinterher, konnte den Täter jedoch nicht mehr einholen. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein schwarz-blaues Herren Mountainbike „Cube Aim Pro black’n’blue“, welches im Jahr 2021 für 479 Euro erworben worden war.

Die Polizei rät auch bei kurzen Erledigungen zum konsequenten Abschließen des Fahrrads.
Wer hat etwas beobachtet oder kann Hinweise zum Verbleib der Fahrräder oder zu dem bzw. den Tätern geben?
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Speyer unter der Tel. 06232-1370 oder per E-Mail an pispeyer@polizei.rlp.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Pressestelle
Polizeiinspektion Speyer
Telefon: 06232-137-254 (oder -0)
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal