Limburgerhof (ots) – Eine Streife der Polizeiinspektion Schifferstadt hat in der Nacht zum Mittwoch einen 27-jährigen Mann in der Mainzer Straße einer zunächst allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Während der Kontrolle fielen den Beamten Hinweise auf die Beeinflussung von Betäubungsmitteln auf. Auf Nachfrage räumte der Mann auch ein kurz zuvor einen Joint geraucht zu haben. Ein Drogenschnelltest ergab weitere Hinweise auf die Beeinflussung durch THC. Der 27-jährige musste mit zur Dienststelle kommen, wo ein Arzt ihm eine Blutprobe entnommen hat. Ihn erwartet nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr, sowie ein Strafverfahren wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln. Die Führerscheinstelle ist über den Vorfall informiert worden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schifferstadt
Telefon: 06235 495-4209 (oder -0)
E-Mail: pischifferstadt@polizei.rlp.de
https://www.polizei.rlp.de/?id=1377

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal