Römerberg (ots) –

In der Nacht zu Samstag, gegen 01.30 Uhr, gingen bei der Polizei 
Speyer gleich mehrere Notrufe wegen einer Schlägerei in der 
Mechtersheimer Straße in Römerberg ein. Vor Ort wurden drei Männer im
Alter zwischen 29 und 30 Jahren angetroffen welche angaben, in Streit
geraten zu sein und sich gegenseitig geschlagen zu haben. Inzwischen 
hätten sie sich aber beruhigt, vertragen und gingen nach der 
Sachverhaltsaufnahme wieder ihrer Wege. 
Kurz darauf wird eine erneute Schlägerei zwischen den drei 
alkoholisierten Männern aus Dudenhofen, Speyer und Schifferstadt 
mitgeteilt. Diesmal konnte als Aggressor der 29-jährige aus 
Schifferstadt festgestellt werden, der sich auch durch die 
Polizeibeamten nicht beruhigen ließ und schließlich in Gewahrsam 
genommen werden musste.
Hiernach kam es zu keinen Auseinandersetzungen mehr.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Speyer
Stephan Franz, PHK
Telefon: 06232-137-103 (oder -0)
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal