Frankenthal-Studernheim (ots) –

In den frühen Morgenstunden des 07.05.2022 meldeten zwei Zeugen gegen 05:00 Uhr, dass sich mehrere Personen im ehemaligen Lebensmittelladen in Studernheim aufhalten würden und man aus dem Gebäude laute Geräusche vernehmen könne. Nachdem das Gebäude mit Unterstützung der Ludwigshafener Polizei zunächst umstellt wurde, konnten im Inneren der stillgelegten Filiale zwei tatverdächtige Personen festgestellt werden. Im Lüftungsraum des Supermarkts lagen mehrere beschädigte und entlaste Fensterscheiben. Bei den Beschuldigten handelt es sich um zwei Anfang 20-jährige Männer aus Frankenthal, welche zunächst auf die Dienststelle verbracht und nach der Feststellung der Personalien wieder entlassen wurden.
Die genaue Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt.

Wir wollen, dass Sie sicher Leben – ihre Polizei Frankenthal.

Zeugen werden gebeten sich an die Polizeiinspektion Frankenthal unter der Tel.-Nr.: 06233/313-0 oder an die Polizeiwache Maxdorf unter der Tel.-Nr.: 06237/934-1100 zu wenden. Gerne nehmen wir Ihre Hinweise auch per E-Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Polizeiinspektion Frankenthal
Friedrich-Ebert-Straße 2
67227 Frankenthal
Tel.: 06233 313-0
E-Mail: pifrankenthal@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de
https://twitter.com/Polizei_FT

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal