Frankenthal (ots) –

Der 9-jährige Geschädigte hielt sich am 15.09.2021, gegen 16.30 Uhr, auf dem Bolzplatz, seitlich des Westringes auf, als ein älterer Mann, etwa 70 bis 75 Jahre alt mit Oberlippenbart, mit seinem Hund, braun-weiß und mittelgroß, vermutlich ein Pudel, dort entlanglief. Hierbei war die Leine des Hundes so lang, dass dieser auf den Geschädigten zulief und ihn unvermittelt ins Bein biss. Der Geschädigte wurde hierbei leicht verletzt, musste jedoch in ärztliche Behandlung.

Zeugen werden gebeten sich an die Polizeiinspektion Frankenthal unter der Tel.-Nr.: 06233/313-0 oder an die Polizeiwache Maxdorf unter der Tel.-Nr.: 06237/934-1100 zu wenden. Gerne nehmen wir Ihre Hinweise auch per E-Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Polizeiinspektion Frankenthal (Pfalz)
Stefan Heißler

Telefon: 06233 313-3202 (oder -0)
E-Mail: pifrankenthal.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/POLPDLU

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal