Bobenheim-Roxheim (ots) – Durch einen Zeugen wird am 05.07.2021, gegen 20.00 Uhr gemeldet, dass er am Silbersee, in einer kleinen Badebucht in der Nähe des Kieswerkes bereits am 04.07.2021 mehrere Kleidungstücke und einen Rucksack festgestellt habe und diese immer noch unberührt dort liegen würden. Da ein Badeunfall nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde die Feuerwehr Bobenheim-Roxheim hinzugezogen, welche den See mit einem Rettungsboot absuchte. Aufgrund der einsetzenden Dunkelheit musste die Suche jedoch schließlich abgebrochen werden und soll am heutigen Tag weitergeführt werden. Bei den aufgefundenen Gegenständen handelt es sich um eine grün-schwarze Hose, Größe 36, ein weinrotes Shirt, Größe XS, einen schwarzen Rucksack, ein orangefarbenes Badetuch und Sandaletten.

Zeugen werden gebeten sich an die Polizeiinspektion Frankenthal unter der Tel.-Nr.: 06233/313-0 oder an die Polizeiwache Maxdorf unter der Tel.-Nr.: 06237/934-1100 zu wenden. Gerne nehmen wir Ihre Hinweise auch per E-Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Polizeiinspektion Frankenthal (Pfalz)
Stefan Heißler

Telefon: 06233 313-3202 (oder -0)
E-Mail: pifrankenthal.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/POLPDLU

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal