Hatzenbühl (ots) –

Am Freitagnachmittag befuhr eine 23-jährige Frau mit ihrem Mercedes die Kreisstraße 11 von Hatzenbühl in Richtung Rheinzabern. Verkehrsbedingt musste sie etwa 100m vor der Kreuzung ihre Geschwindigkeit verlangsamen.
Aufgrund Unachtsamkeit und eines zu geringen Sicherheitsabstandes fuhr ihr ein 59-jähriger Mann mit seinem Opel auf. Beide wurden durch den Unfall leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 4000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

POLIZEIPRÄSIDIUM RHEINPFALZ
Polizeiinspektion Wörth
Schultz, PK
Hanns-Martin-Schleyer-Straße 2
76744 Wörth am Rhein

Telefon 07271 9221-0
Telefax 07271 9221-23
piwoerth@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal