Wernersberg (ots) – Vermutlich aus Unachtsamkeit kam eine 30-jährige Fahrzeugführerin am 30.06.21, gegen 09:30 Uhr, von der Fahrbahn ab und landete im schwer zugänglichen, angrenzenden Feuchtgebiet. Der PKW, welcher auf der B 48 aus Richtung Annweiler kam und im Bereich der dortigen Einmündung zur K 1 nach Wernersberg verunfallte, musste mit schwerem Gerät geborgen werden. Am PKW selbst entstand ein Sachschaden in Höhe eines niedrigen, vierstelligen Bereichs, die Fahrerin selbst blieb glücklicherweise unverletzt.
Aufgrund der Bergesituation musste jedoch der Streckenverlauf zeitweise gesperrt werden, so dass in Zusammenspiel mit der Sperrung des westlichen Kreisels bei Annweiler erhebliche Verkehrsbehinderungen entstanden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiwache Annweiler

Telefon: 06346/964619
pwannweiler@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal