Klingenmünster (ots) – Am Dienstag, 13.07.2021, gegen 20.20 Uhr, befuhr ein 39jähriger aus dem Kreis SÜW, mit seinem Leichtkraftrad, die L493 von Klingenmünster kommend in Fahrtrichtung Heuchelheim-Klingen. Ca. 900 m nach Klingenmünster kam er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit und Alkoholeinfluss (Atemalkoholtest, 1,89 Promille) nach rechts von der Fahrbahn ab, stürzte und verletzte sich schwer. Er musste durch das DRK ins Krankenhaus gebracht werden. Das Krad war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 400 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Bergzabern

Ralf Burkhard
Telefon: 06343/9334-21

www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal