St. Martin (ots) – Gestern wurde wiederholt ein totes Schaf auf einer Schafsweide im Wehyerer Weg gemeldet. Der Besitzer hatte das Tier am Vortag leblos auf der Weide vorgefunden. Bereits am vergangenen Sonntag lag ein totes Mutterschaf in der Koppel (wir berichteten). Aufgrund der Gesamtumstände kann derzeit nicht ausgeschlossen werden, dass die Tiere vergiftet wurden. Zusammen mit der Kriminalpolizei und dem zuständigen Veterinäramt wurden die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise nimmt die Polizei Edenkoben unter der Rufnummer 06323 9550 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Edenkoben
Michael Baron

Telefon: 06323 955 120
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal