Bad Bergzabern (ots) –

Ein 56-jähriger Bankkunde fuhr am Mittwoch, 03.11.2021, gegen 13:15 Uhr, mit seinem Roller in den Schalterraum einer Bank in der Kurtalstraße und wollte dort seinen Roller abstellen. Als Grund gab der Mann gegenüber den Bankangestellten an, dass es ja kein Verbotsschild geben würde. Ob der Mann auch seine Bankgeschäfte erledigen wollte, ist nicht bekannt. Auf die Aufforderung die Bank zu verlassen, ist der Mann murrend davongefahren. Zu einer Gefährdung von Kunden bzw. Passanten ist es nicht gekommen. Ein Schaden in der Bank entstand nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau
Polizeiinspektion Bad Bergzabern
Reiner Steigner

Telefon: 06343-9334-25
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal